unterstützt den Digitalpakt kita!

Ihr vertretet eine Stiftung, eine Krankenkasse, einen Träger, Förderverein oder ein Wirtschaftsunternehmen? Dann lasst uns gemeinsam über den DigitalPakt Kita erreichen, dass Kitas mit dem digitalen Kulturwandel Schritt halten können und in Zukunft gesellschaftlichen Herausforderungen gewachsen sind. Denn nur so können sie Kindern mit ihren Familien sowie Sozialraumpartnern - auch in Krisenzeiten - fest zur Seite stehen.

Eure Fördermittel ermöglichen Kitas die diki-Bausteine nachhaltig zu implementieren und den eigenen digitalen Wandel erfolgreich zu meistern. Ihr entscheidet, ob ihr regional oder bundesweit fördern möchtet.
Diese diki-Bausteine können gefördert werden:
Hardware
BESCHAFFUNG DER NOTWENDIGEN HARDWARE INKLUSIVE SCHULUNG UND TECHNISCHEM SUPPORT
Digitale Medien werden auf allen Arbeits- und Wirkungsebenen der Kitas als unterstützende Hilfsmittel wahrgenommen. Sie sind essentiell für die Begleitung der pädagogischen Arbeit sowie deren Vor- und Nachbereitung, die Kommunikation mit Eltern und Sozialraumpartnern sowie die Arbeitsorganisation und das Kita-Management. Leider stehen diese meist nicht ausreichend zur Verfügung und finanzielle Mittel zur Anschaffung fehlen.

Wir haben ein eigens auf Kitas zugeschnittenes Hardwarepaket inkl. Schulung und technischem Support erstellt. Um dieses flächendeckend Kitas kostenfrei anbieten zu können, brauchen wir euch als Förderpartner.

Ergänzend begleiten wir Kitas, eine eigene Spendenkampagne zu veröffentlichen, um zusätzliche Mittel zu generieren.
Medienkompetenz
MEDIENKOMPETENZTRAININGS FÜR PÄDAGOG*INNEN UND ELTERN
Um die digitalen Technologien nutzen zu können, ist eine Qualifizierung der Kita-Mitarbeiter*innen Grundvoraussetzung.

Da digitale Kompetenz mehr als reine Computeranwendungskenntnisse einschließen, werden zunächst Mitarbeiter*innen der Kita und später auch Eltern in Form eines qualitativ hochwertigen, methodisch-didaktischen Medienkompetenztrainings – umfassend und individuell nach ihren Bedürfnissen – geschult. Nur so kann ein maximaler Nutzen aus den Möglichkeiten der Digitalisierung gezogen werden und die Integration stress- und barrierefrei verlaufen.
software
DIGITALISIERUNG DER KOMMUNIKATIONS- SOWIE VERWALTENDEN UND PÄDAGOGISCHEN ARBEITSPROZESSE – INSBESONDERE DER PORTFOLIO ARBEIT
Mit der technischen Ausstattung und der Medienkompetenz sind Kita-Mitarbeiter*innen in der Lage, verwaltende und pädagogische Arbeitsprozesse zu strukturieren, automatisieren und somit zu erleichtern. Dies soll in einer diki-App abgebildet werden, welche mithilfe ihrer Fördermittel entwickelt werden soll. Von der Entstehung neuer innovativer digitaler Systeme profitieren besonders die Kommunikation, Sozialraumarbeit und Bildungsdokumentation. Infolge kann der so wichtigen pädagogischen Arbeit mit Kindern mehr Raum und Zeit gegeben werden.

Ergänzend entwickeln wir zusammen mit wissenschaftlichen Partnern sorgfältig den Kern für ein wissenschaftliches und qualitativ hochwertiges Bildungsportfolio, was ebenso gefördert werden kann.

IHR WOLLT FÖRDERN? SCHREIBT UNS!

SANDRA SCHEIBE
Strategisches Fundraising

symbioun – Ihr Partner für Prävention und Gesundheitsförderung
Unternehmenszentrale
Bahnhofstraße 14
99867 Gotha

Telefon 03621 50336-22
Fax 03621 50789-11
Mobil 01525 6658252